tebcom_banner
tebcom_logo

Egal, um welche Themen es in der Windows-PC und Apple-Welt geht: Ich helfe Ihnen dabei.

Kurzübersicht meiner Leistungen

  • Austausch / Erweiterung von PC-Komponenten (Arbeitsspeicher, Grafikkarte, etc.)
  • Austausch Ihrer mechanischen Festplatte in eine schnelle SSD
  • Installation notwendiger Gerätetreiber
  • IT-Beratung (auch beim Systemwechsel auf Apple-Geräte)
  • Maßnahmen zur Erhöhung der Datensicherheit: Virenscanner + mehrfach ausfallsichere Datensicherungen (Backups)
  • Einrichtung von Netzwerkspeichern (z.B. QNAP NAS)
  • Auswahl und Einrichtung passender Software-Programme & Apps
  • Installation + Problemlösung für Windows, MacOS, ipadOS, iOS aller Art
  • u.v.m.

Dabei gehen wir systematisch vor: Von der IT-Beratung über Ersten Hilfe bis zu dem Punkt, an dem Ihre Geräte alle nahtlos miteinander zusammenarbeiten. Erst dadurch werden sie zu einer wirklichen Unterstützung in Ihrem Leben!

Detaillierte Informationen finden Sie hier

(einfach auf die Bereiche klicken):

IT-Beratung

Erstberatung (30 Minuten) für Neukunden kostenlos

Es hat sich bewährt, dass wir vorab eine IT-Beratung durchführen - dies spart Ihnen letztendlich viel Zeit und Geld. Aus diesem Grund erhalten Sie als Neukunde die ersten 30 Minuten dieser Erstberatung kostenlos.

Aus diesem Gespräch ergibt sich dann vor allem, wie Sie Ihre Geräte in der Vergangenheit genutzt haben, in Zukunft nutzen möchten, ob ein Gerätekauf. geplant oder notwendig ist und welches technische Umfeld Sie bisher haben.

Bleibt bezüglich Ihrer Geräte alles "beim Alten" und Sie möchten diese einfach nur wieder fit machen, legen wir einfach los und gehen direkt zum Punkt SOS...

Entscheiden Sie sich jedoch für einen Neukauf und/oder Betriebssystemwechsel, können wir diese Aufgaben meist schon auf dem neuen Gerät durchführen.

Aus diesem Grund klären wir eine wegweisende Frage vorab: Auf welchem Betriebssystem möchten Sie zukünftig arbeiten?

Die Wahl des Betriebssystems

Meiden Sie "Mischwelten"

Ob Sie nun auf Microsoft-Windows mit dessen hohen Kompatibilität schwören, oder Ihnen die hohe Integration der Apple-Produkte sympathischer ist: Sie entscheiden! In jedem Fall reden wir darüber.

Selten wird diese Entscheidung, welches Betriebssystem sie verwenden, bewusst getroffen.

Sie arbeiten beispielsweise seit Jahren im Büro mit einem Windows-PC – Daher haben Sie auch privat einen PC. Zusätzlich nutzen Sie ein Apple iPad und ein Apple iPhone - und Ihr(e) Partner(in) hat dafür ein Android-Handy.

Im Ergebnis verwenden Sie nun 3 verschiedene Betriebssysteme.

Angenommen Sie machen beide gerne Fotos mit Ihren Smartphones und möchten diese gerne - möglichst ohne Duplikate - gemeinsam verwalten, ordnen, bearbeiten oder austauschen. Auch Ihre Adressverwaltung und einen Familien-Kalender möchten Sie gerne gemeinsam nutzen. Ihre Wahl der Geräte und Betriebssysteme erschwert dies unnötig - dabei möchten Sie es doch eigentlich so einfach wie möglich haben!

Fazit: Entscheiden Sie sich für "eine Welt" - und Sie haben es leichter und einfacher!

Welches System kann was?

Die meisten Dinge können Sie auf jedem der Systeme hervorragend erledigen. Für jedes der Systeme gibt es mächtige und weit verbreitete professionelle Software. Doch es gibt jedoch auch Anwendungsfälle, die Sie aktuell nur auf dem einen oder dem anderen System wirklich zufriedenstellend lösen können.

Wenn Sie einen solchen Anwendungsfall haben, ist dies möglicherweise ein K.O.-Kriterium für Ihre Betriebssystemwahl. Zwar gibt es die Möglichkeit virtueller Systeme (Sie können beispielsweise ein vollständiges Windows-System innerhalb vom Apple Mac laufen lassen) doch wenn es sich vermeiden lässt, dann erspart auch das Ihnen Komplexität, Zeit und Geld.

Kein System ist perfekt. Wir entscheiden uns für das System, das Ihnen persönlich den meisten Nutzen bei größtmöglicher Bedienerfreundlichkeit bietet.

Kauf-Beratung (Hardware & Zubehör)

Große Computer, Kleine Computer…

Ist die Frage nach dem Betriebssystem geklärt, gehen wir über zur (Aus)Wahl des/der passenden Geräte(s).

Unter einem Computer verstehen viele noch ganz normale Stand (Desktop)-PCs oder Laptops. Doch wenn man es genau nimmt, sind heutige Tablets und Smartphones häufig deutlich leistungsfähiger als so mancher in die Jahre gekommener Rechner auf oder unter dem Schreibtisch.

Was wir mit Computern im klassischen Sinn meinen, sind Geräte, die wir mit Maus/Trackpad und Tastatur bedienen. Und ja: Die für diese Geräte seit Jahrzehnten verfeinerten Betriebssysteme machen das Arbeiten sehr professionell. Kein mobiles Betriebssystem kommt an diesen Software-Funktionsumfang und diese Flexibilität bisher heran.

Doch der Abstand schmilzt deutlich, denn auch hier verschwimmen die Grenzen: Tablets können beispielsweise ebenso mit externen Tastaturen und per Maus oder Trackpads bedient werden. Und auch wenn man mit ihnen (noch) nicht alles machen kann: Sie sind viel kleiner, leichter und mobiler.

Entscheidend ist:

  • Welches Bedienkonzept und welches Betriebssystem empfinden Sie als besonders leicht zugänglich und angenehm?
  • Welche Aufgaben möchten Sie in Ihrem Alltag mit den Geräten erledigen?
  • Wieviel Flexibilität für zukünftige Anwendungswünsche möchten Sie sich bewahren?
  • Möchten Sie sich für EIN Gerät entscheiden, oder verwenden Sie mehrere – jeweils in dem Bereich, in dem sie ihre Stärken ausspielen?

Und nicht zuletzt ist alles eine Frage des Geschmacks und selbstverständlich des Budgets.

Kaufberatung (Zubehör)

Es gibt unzähliges Zubehör! Manches davon ist zwingend notwendig, anderes hilfreich, manches angenehmer Luxus und einiges unnötig. Wenn man dann bedenkt, dass Produkte laufend ihre Leistungsdaten, Stecker, Treiberunterstützung, etc. ändern, fällt es nicht leicht, hier den Überblick zu behalten. Daher finden wir gemeinsam das für Ihre Gerätenutzung sinnvolle Zubehör.

Auch hier gilt: Weniger ist mehr, doch an qualitativ hochwertigen Dingen haben Sie langfristig mehr Freude.

Es geht konkret um:

  • Drucker
  • Scanner
  • externe Bildschirme, Tastaturen, Mäuse, Trackpads, Zeichenstifte, etc.
  • externe Laufwerke (Festplatten, USB-Sticks, BLue-Ray/DVD/CD-Brenner oder Laufwerke
  • Docking-Stations
  • Internet-Router
  • Netzwerkkomponenten (z.b. Switch)
  • Netzwerkspeicher (NAS)
  • Kabel, Stecker, Adapter
  • u.v.m.

SOS (Sicherheit & Optimierung der Strukturen)

„SOS“ steht dafür, zuerst die technischen Voraussetzungen zu schaffen, um überhaupt vernünftig arbeiten zu können. Ich arbeite also daran, dass Ihr(e) bestehenden Gerät(e) wieder schnell und zuverlässig funktionieren und Geräte, Daten & Passwörter sicher sind vor Ausfall, Schadsoftware oder Verlust.

Geräte & Datensicherung

Eine verlässliche Datensicherung ist Pflicht! Jeder weiß das - doch sind wir ehrlich: Nur wenige kümmern sich darum wirklich gerne. Erst wenn wir einmal erlebt haben, dass alle Dokumente, Fotos, oder Kontaktadressen verloren sind, schenken wir dem Thema die nötige Aufmerksamkeit. Doch auch hier gitb es gewaltige Unterschiede im Grad der Sicherheit.

Ein Hochseilartist hängt nicht nur an einem Seil – es gibt noch ein zusätzliches Netz über dem Boden – und manchmal noch einen dritten Sicherheitsmechanismus.

Daher sollte jede Datensicherung mehrstufig sein - so dass gerne zwei Seile aufgrund widriger Umstände reissen können - doch das dritte hält dann! Dies klingt viel komplizierter als es ist und ich richte es so ein, dass es vollautomatisch funktioniert. Sie brauchen sich um nichts kümmern und Ihre Daten sind sicher!

Schutz vor Schadsoftware

Viren, Trojaner, Erpressersoftware...immer wieder lesen wir von solchen Angriffen. Doch auch dieses Thema wird von den meisten entweder unterschätzt oder ignoriert. Und dabei ist professioneller Schutz einfach und kostet auch kein Vermögen. Hier verlasse ich mich persönlich seit vielen Jahren auf den Platzhirsch Bitdefender. Selbstverständlich erhalten Sie Ihre Lizenz(verlängerungen) günstig über mich.

Ganz besonders wichtig ist dieser Schutz auf allen Windows-Geräten. Doch auch MAC-Nutzer sollten sich nicht in falscher Sicherheit wiegen, sondern besser in diesen Schutz investieren.

Passwortsicherheit & Passwortverwaltung

Mit kaum einem Thema gehen die Meisten so nachlässig um wie mit dem Thema Passwörter. Ich habe vor Jahren erlebt, dass auf einer Messe jemand zur Veranschaulichung ein vierstelliges von mir frei ausgedachtes Windows-Passwort innerhalb einer halben Sekunde geknackt hatte. Ein sicheres Passwort sollte daher mind. 10 Stellen haben, aus Groß- und Klein- Buchstaben, Zahlen, Sonderzeichen bestehen. Außerdem sollte für JEDEN Webdienst, den Sie nutzen, ein unterschiedliches Passwort verwendet werden.

Es gibt zwar eine einfache Möglichkeit, sich auch solche komplexen Passwörter auszudenken und leicht zu erinnern (in dem Sie leicht zu merkende Sätze formen, von denen Sie immer die Anfangsbuchstaben verwenden), doch sobald Sie mehrere Dienste im Internet nutzen, wird es unübersichtlich. Wer kann sich so etwas auf Dauer merken?! Ich jedenfalls nicht!

Daher vertraue ich seit vielen Jahren auf die renommierte Software 1Password. Passwörter werden dort hochverschlüsselt (inkl. regelmäßigen Backups) hinter EINEM langen und sicheren Passwort gesichert. Inzwischen verwalte ich bei mir über 800! Login-Daten, Software-Lizenzcodes und Passwörter mit diesem Programm.

Das Tolle dabei: Es vereinfacht die Nutzung ihrer Internet-Dienste enorm: 1Password füllt dann beispielsweise Ihr Passwort für Amazon.de, Ebay oder gmail automatisch selber aus. Auch hilft der enthaltene Passwortgenerator dabei, komplexe Passwörter zu erstellen, die den häufig unterschiedlichen Richtlinien der Webseite entsprechen.

Dieses geniale Hilfsmittel wird Sie idealerweise lebenslang begleiten und unterstützen.

Ja, es ist lästig, dass wir uns heutzutage um so ein Thema kümmern müssen - doch um so schöner ist es, dass wir es auf eine pfiffige Art und Weise tun:

Sicher und dennoch einfach in der Handhabung!

Austausch / Erweiterung von PC-Komponenten
  • Austausch / Erweiterung von PC-Komponenten (Arbeitsspeicher, Grafikkarte, etc.)
  • Austausch Ihrer mechanischen Festplatte in eine schnelle SSD
  • Installation notwendiger Gerätetreiber
  • Fehlerbehebungen, Problemlösungen
  • Software- und Betriebssystem-Updates,
  • Drucker, Scanner und andere Peripheriegeräte installieren
  • Internet (Router) einrichten und alle Geräte einbinden

Daten, Software & Apps

Wir kümmern uns um Ihre Daten und Abläufe. Diesen Punkt werde ich später noch weiter ausführen, doch vorab hier eine nicht abschließende Aufstellung worum es geht:

Alles Aufgeräumt & Synchron?

In unseren Geräten sieht es meistens viel "wilder" aus, als in unseren Wohnungen, Kellerräumen oder Dachböden. In diesem Chaos etwas zu finden, ist zeitraubend und lästig. Daher kümmern wir uns darum, eine Ordnungsstruktur zu schaffen: Auf allen Ihren Geräten – aufgeräumt & synchron!

Dabei achten wir selbstverständlich darauf, dass Ihre Ordnung schlank und einfach zu pflegen ist! Und möglicherweise geschieht das an manchen Stellen sogar vollautomatisch durch pfiffige Automatisierungen:

  • Emails (InboxZero!)
  • Kontaktadressen
  • Bilder
  • Dokumente, Tabellen, Präsentationen
  • u.v.m.

Sie werden hinterher über Jahre davon profitieren - denn wenn Sie sich an diese Strukturen halten und sie bei Bedarf geringfügig anpassen, haben Sie jedes Ihrer Dokumente, Fotos und Daten immer schnell griffbereit.

Wie geht es weiter?

Wir klären gemeinsam, wie Sie Ihre Geräte von nun an nutzen möchten:

  • Welche Apps und Programme sind für Sie konkret sinnvoll?
  • Wobei wünschen Sie sich Unterstützung und Hilfe?
  • Welches Zubehör unterstützt Sie dabei?
  • Welche Fähigkeiten möchten Sie gerne an den Geräten erlernen und beherrschen? . Und damit bewegen wir uns Stück für Stück in den Bereich der individuellen Schulung
Stacks Image p51_n2
Kontaktdaten

tebcom Thomas Weber
Konstanzer Str. 4

89233 Neu-Ulm / Burlafingen
Tel: 0731 / 227 97
Fax: 0731 / 250 99 202
thomas.weber@tebcom.de
www.tebcom.de
Servicezeiten

Montag - Freitag
10:00 - 18:00 Uhr